Masterplan 2025

dem Kunstwerk habe ich unter www.masterplan-city.de eine eigene Website gewidmet.



Geplanter Verkehrsverlauf

Demnächst soll der Verkehr die Kernstadt komplett umfahren.

Die wichtigste Änderung ist, aus der Ludwigstalerstraße soll der Verkehr nach links in die Gießstraße abbiegen. Dafür wird links abbiegen aus der Unteren Vorstadt über die Groß Bruck in die Untere Hauptstraße durch eine kurze Ampelphase erschwert. Der Weg durch die Weimarstraße soll erschwert werden.

Der Streckenverlauf wäre dann.

Ludwigstalerstraße, Gießstraße, Alleenstraße, nach rechts in die Neuhauser Straße, Kronenstraße, Katharinenstraße, Möhringer Straße, Moltkestraße, Zeughausstraße.

Dazu wird in der Katharinenstraße, Möhringerstraße, Zeughausstraße, die Einbahnstraßenregelung aufgehoben.

Weg von Nendingen

Es gibt einige Stellen die nur schwer ( legal ) umfahren werden können.

Vor Jahren wurde nach links abbiegen aus der Ludwigstalerstraße in die Gießstraße verboten. Der Grund war, die Linksabbieger stauten sich zurück in die Ludwigstalerstraße. Deshalb wurde der Linksabbiegerverkehr über die Groß Bruck geleitet.

An der Wördenbrücke trifft der Verkehr aus der Ludwigstalerstraße auf den Verkehr aus der Nendinger Allee.

Die Kreuzung Neuhauser Straße, Alleenstraße muss den ganzen Verkehr aus Richtung Wördenbrücke aufnehmen.

.